Betriebsratsqualifizierung

Seminar

Betriebsrat und Arbeitsrecht 4

Lösungen zu akuten betrieblichen Fragestellungen erarbeiten

Das Seminar knüpft an das Seminar AR3 an. Die betriebliche Situation ist analysiert, die Ziele sind gesteckt, der Handlungsplan erarbeitet: Dennoch läuft vieles anders als erwartet. Der Plan muss an die Veränderungen angepasst werden. Im Workshop wird intensiv an Ihren brennenden betrieblichen Problemen gearbeitet, konkrete Lösungen werden mit Ihnen gemeinsam entwickelt und in der Seminargruppe auf die Realisierbarkeit geprüft. Die einschlägigen Rechte aus dem BetrVG werden themenorientiert gesucht und zu einem Gesamtbild verbunden. Sie gewinnen damit an Durchsetzungskraft. Am Ende nehmen Sie ein an die betriebliche Situation angepasstes Strategiekonzept für Ihr Problem mit nach Hause. Es ist gut, wenn mindestens zwei Gremienmitglieder gemeinsam das Seminar besuchen, um die spätere Umsetzung im Gremium zu gewährleisten.

Inhalt

  • Von den allgemeinen Aufgaben des Betriebsrats zur konkreten Mitgestaltung
  • Verschiedene Rechte aus dem BetrVG kombinieren
  • Aktuelle, konkrete Themen der Betriebsratsarbeit juristisch einschätzen
  • Analyse und Überprüfung mitgebrachter Handlungspläne
  • Alternativwege erarbeiten
  • Organisation betrieblicher Kampagnen: Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen
  • Betriebliche Probleme: Methoden zur Bearbeitung und Präsentation

Vorteil / Nutzen für Sie:

Sie optimieren das bisherige Vorgehen in einem konkreten Themenfeld. Sie beherrschen Methoden, um betriebliche Probleme aufzubereiten und zu präsentieren. Ihre Ziele und das Erreichte können Sie einschätzen und würdigen. Sie sind in der Lage, Rechte des Betriebsrats zu bündeln und sind kampagnenfähig.

Besondere Hinweise:

Sie sollten vorher das Seminar AR3 oder BK3 besucht haben

Veranstaltungsort

DGB Bildungszentrum Besenbinderhof

Besenbinderhof 56
20097 Hamburg
Telefon: 040-606706-0
Telefax: 040-606706-50

Informationen zur Tagungspauschale, Verpflegung und Hotelübernachtung

Infos anzeigen

Für die Übernachtung besteht eine Kooperation mit dem nahegelegenen Jungen Hotel (www.jungeshotel.de), das mit u. a Bio-Sauna, Business Lounge und der gemütlichen "Bar 14" punkten kann. Zum Komfort-Ausstattung der Zimmer gehören Dusche/WC, Fön, Flat-TV, Minibar, Telefon- und Laptop-Anschluss. In allen Zimmern ist die Nutzung des Internets kostenfrei. Die Buchung der Hotelzimmer nehmen die Teilnehmenden nach der Einladung auf eigenen Namen und eigene Rechnung selber vor. Ein Vertragsverhältnis kommt dabei ausschließlich zwischen dem Hotel und dem Teilnehmenden zustande. Das DGB Bildungswerk BUND ist lediglich Vermittler und übernimmt keinerlei Haftung. Es gelten die AGB des Hotels. Die Kosten für Unterkunft und Frühstück sind von Ihnen zum Abschluss der Veranstaltung direkt an das Hotel zu zahlen oder können bei Vorlage einer Kostenübernahmeerklärung nach Abreise vom Hotel in Rechnung gestellt werden.

Für dieses Seminar können Sie sich nicht mehr anmelden.

Ansprechpartnerin

Kirsten Watty (Mail)
040/606706-10

Referenten

Unsere ReferentInnen sind ausgewiesene ExpertInnen des jeweiligen Fachgebietes. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Weitere Seminartermine

Über uns

Die Betriebsratsqualifizierung des DGB Bildungswerk gibt ArbeitnehmervertreterInnen - Betriebs-, Personal-, Aufsichtsräten und Schwerbehindertenvertretungen - das passende Rüstzeug an die Hand, um in der heutigen Arbeitswelt erfolgreich zu bestehen.
Erfahrene RichterInnen, FachanwältInnen und PraktikerInnen vermitteln fundierte Rechtskenntnisse im Arbeits-, Betriebsverfassungs- und Sozialrecht wie in betrieblicher Arbeitspolitik. Unsere Seminare sind praxisorientiert konzipiert und schließen stets die aktuelle Rechtsprechung mit ein. Sie üben Strategien, Ihr Wissen in der Beschäftigtenvertretung erfolgreich und effektiv einzusetzen.
Das DGB Bildungswerk ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.