Betriebsratsqualifizierung

Seminar

Entgeltgestaltung und Arbeitsbedingungen im Betrieb ohne Tarifvertrag

Nutzen Sie Ihre Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten

Sie arbeiten in einem Unternehmen ohne Tarifvertrag? Was bedeutet dies für die Mitbestimmung des Betriebsrats? Im Seminar werden innovative Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten erarbeitet, insbesondere im Hinblick auf das Arbeitsentgelt. Thematisiert wird aber auch, wie die allgemeinen Arbeitsbedingungen gestaltet werden können, wenn Vereinbarungen auf betrieblicher Ebene geschlossen werden.

Inhalt

  • Der Tarifvertrag als Gestaltungsfaktor trotz fehlender Tarifgeltung
  • Reichweite von Mitbestimmungsrechten in nicht tarifgebundenen Betrieben
  • Betriebsvereinbarungen in nicht tarifgebundenen Betrieben
  • Einzelarbeitsverträge und das Verhältnis zum Günstigkeitsprinzip
  • Die Gestaltung der Arbeitsbedingungen in Betrieben ohne Tarifbindung

Vorteil / Nutzen für Sie:

Sie verstehen es, Gestaltungsspielräume bei Regelungen zum Arbeitsentgelt und zu den allgemeinen Arbeitsbedingungen zu nutzen. Sie schöpfen effektiv Ihre Möglichkeiten aus, Betriebsvereinbarungen mitzugestalten, wo sonst Tarifverträge die Bedingungen regeln.

Besondere Hinweise:

Bitte bringen Sie Ihre Betriebsvereinbarung mit

Veranstaltungsort

DGB Bildungszentrum Besenbinderhof

Besenbinderhof 56
20097 Hamburg
Telefon: 040-606706-0
Telefax: 040-606706-50

Informationen zur Tagungspauschale, Verpflegung und Hotelübernachtung

Infos anzeigen

Für die Übernachtung besteht eine Kooperation mit dem nahegelegenen Jungen Hotel (www.jungeshotel.de), das mit u. a Bio-Sauna, Business Lounge und der gemütlichen "Bar 14" punkten kann. Zum Komfort-Ausstattung der Zimmer gehören Dusche/WC, Fön, Flat-TV, Minibar, Telefon- und Laptop-Anschluss. In allen Zimmern ist die Nutzung des Internets kostenfrei. Die Buchung der Hotelzimmer nehmen die Teilnehmenden nach der Einladung auf eigenen Namen und eigene Rechnung selber vor. Ein Vertragsverhältnis kommt dabei ausschließlich zwischen dem Hotel und dem Teilnehmenden zustande. Das DGB Bildungswerk BUND ist lediglich Vermittler und übernimmt keinerlei Haftung. Es gelten die AGB des Hotels. Die Kosten für Unterkunft und Frühstück sind von Ihnen zum Abschluss der Veranstaltung direkt an das Hotel zu zahlen oder können bei Vorlage einer Kostenübernahmeerklärung nach Abreise vom Hotel in Rechnung gestellt werden.

Für dieses Seminar können Sie sich nicht mehr anmelden.

Ansprechpartnerin

Heike Leng (Mail)
040/606706-29

Referenten

Das Seminar wird von ausgewählten FachanwältInnen für Arbeitsrecht und ArbeitsrechtexpertInnen geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Weitere Seminartermine

Über uns

Die Betriebsratsqualifizierung des DGB Bildungswerk gibt ArbeitnehmervertreterInnen - Betriebs-, Personal-, Aufsichtsräten und Schwerbehindertenvertretungen - das passende Rüstzeug an die Hand, um in der heutigen Arbeitswelt erfolgreich zu bestehen.
Erfahrene RichterInnen, FachanwältInnen und PraktikerInnen vermitteln fundierte Rechtskenntnisse im Arbeits-, Betriebsverfassungs- und Sozialrecht wie in betrieblicher Arbeitspolitik. Unsere Seminare sind praxisorientiert konzipiert und schließen stets die aktuelle Rechtsprechung mit ein. Sie üben Strategien, Ihr Wissen in der Beschäftigtenvertretung erfolgreich und effektiv einzusetzen.
Das DGB Bildungswerk ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.